Dream of you (Album): Unterschied zwischen den Versionen

Aus CorrsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Information)
(Information)
 
Zeile 22: Zeile 22:
 
}}
 
}}
  
 +
[[Bild:Sharon-Corr-Dream-Of-You.jpg|thumb|150px|"Dream of you"-Cover]]
 
'''Tracklist:'''
 
'''Tracklist:'''
 
# Our Wedding Day
 
# Our Wedding Day

Aktuelle Version vom 19. August 2010, 07:43 Uhr

Der Name für Sharons Soloalbum steht noch nicht fest, jedoch wurde als Gerücht der Name Real Deal einmal in Umlauf gebracht. Solange der offizielle Name noch nicht feststeht, wird hier im Wiki der falsche Name einfach als "Arbeitstitel" weiter verwendet und später einfach umbenannt.<ref>So ein falscher Arbeitstitel ist greifbarer als etwas "tba".</ref>

Information


Chartplatzierungen:

Jahr Titel Charts
D IRL UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ E NL
2010 Dream of you - - - - - - - - - - - - - -


"Dream of you"-Cover

Tracklist:

  1. Our Wedding Day
  2. Everybody's got to learn sometime (Coverversion von The Korgis)
  3. It's not a dream (Singleauskopplung<ref>Laut Sharon's Ansage vor dem Song beim Isle of Wight-Festival, 13.06.2009</ref>)
  4. Mna Na hEireann
  5. Buenos Aires
  6. So Long Ago
  7. Smalltown boy (Coverversion von Bronski Beat)
  8. Cooley's Reel
  9. Butterflies
  10. Dream Of You
  11. Real World
  12. Love Me Better

Der Song Ears painted on hat es nicht auf das Album geschafft, obwohl sie ihn 2009 bereits live gespielt hatte.

Quellen

<references />